Startseite

Herzlich willkommen auf

unserer Internetseite.

Wir führen hier unsere Ansprechpartnerinnen vor Ort sowie aktuelle Themen und Termine auf.
Wir laden Sie ein, „ machen Sie mit“ sprechen Sie uns an!
 
Ihre FU Kreisvorsitzende Rhein-Erft
Martina Engels-Bremer


FU Rhein-Erft

Frauen  - Im Spagat des Lebens

Frauen im Jahr 2017 Im Spagat des Lebens zu dem Frau Widmann-Mauz parlamentarische Staatssekretärin des Gesundheitsministeriums und Bundesvorsitzende der Frauen Union Deutschland Stellung nahm. Widmann –Mauz ging auf die heutige Situation in der Altersversorgung ein. In Deutschland beziehen Frauen 59,6 % geringere eigen Alterssicherungseinkommen als Männer.  Im Caritaszentrum in Pulheim Kindererziehung sollte berücksichtigt werden und zu dem sollte die Pflege von Angehörigen die Rentenanwartschaft auch nach dem Rentenantritt noch steigern können.
Martina Engels-Bremer stellte fest, dass das Bild welches sich über allen die Jahre und Jahrzehnte sich in den Köpfen der Gesellschaft festgesetzt hat entspricht nicht mehr dem modernem Gesellschaftsbild. Deshalb hört es in die Mitte der Gesellschaft. Es müssen neuen Modelle entwickelt werden war die einhellige Meinung der anwesenden Frauen, wobei das Wahlrecht immer im Blick bleiben soll.

Hier gehts zur Bildergalerie...


FU Rhein-Erft

Frauen im Jahr 2017 im Spagat des Lebens

Podiumsdiskussion am am 10.05.2017
um 19:30 H
Johannisstr. 28-30, 50259 Pulheim

Impulsreferat durch Frau Widdmann-Mauz MdB

Im Podium:
Annette Widmann-Mauz MdB: Bundesvorsitzende der FU und Parlamentarische Staatssekretärin
Martina Engels-Bremer:  Vorsitzende der FU REK / Unternehmerin
Romina Plonsker: Landtagskandidatin
Hildegard Bresin: Verwaltungsleiterin Caritas
 
Moderation: Dr. Georg Kippels MdB


FU Pulheim

Veranstaltungskalender 1. Halbjahr 2017 der FU Pulheim

Dienstag, 16. Mai 2017
Besuch des Schreibmaschinen-Museums in Kerpen-Sindorf
Es werden mit ca. 500 Exponaten die historische Entwicklung und die Geschichte der Schreibmaschinen gezeigt, mittlerweile ein Ar-beitsmittel, welches traditionell mit „Frauenarbeit“ verbunden wird. Wer kennt nicht die Bilder des „Schreibfräuleins“?

Beginn: 14:30 Uhr
Wir bilden Fahrgemeinschaften und treffen uns um 13:30 Uhr. Kosten entstehen für die Führung. Diese und den Treffpunkt teilen wir Ihnen bei Anmeldung mit.


Dienstag, 27. Juni 2017
Tour zum Rheinboulevard

Erleben Sie mit uns den neuen Rheinboulevard in Köln. Damit ist der Brückenschlag zwischen Kölner Altstadt und erneuerter „Schäl Sick“ gelungen: ein attraktiver und facettenreicher Stadterlebnis- und Erholungsraum.

Beginn: 15:00 Uhr
Wir nehmen den Zug ab Bf Pulheim. Kosten entstehen für die Füh-rung und für die Zugfahrt. Diese teilen wir Ihnen bei Anmeldung mit.


Anmeldungen für die beiden Veranstaltungen bei:

Ilona Rauschmeier    Tel. 02238 – 51944
Dorothea Winkler    Tel. 02238 - 9201213
 


FU Rhein-Erft

Mehr Licht ins Dunkel mit Sicherheit!

Frauen haben ein anderes Sicherheitsempfinden als Männer. Eine Verbesserung des Sicherheitsempfindens von Mädchen und Frauen schafft gleichzeitig sichere öffentliche Räume im Allgemeinen, für alle Bürger - davon sind wir als Frauen Union überzeugt.
Die Wahrnehmung von Straftaten, vielfältige Informationen über Funk, Fernsehen und Zeitungen zu sicherheitsrelevanten Themen beeinflussen jede und jeden von uns im ureigenen Sicherheitsempfinden.
Frauen Union will’s wissen: Fühlen Sie sich in ihrer Stadt sicher oder gibt es in ihrer Stadt Orte, an denen bei Ihnen Unsicherheitsgefühle und/oder Ängste aufkommen? Dazu können dunkle Unterführungen, verlassene Haltestellen, stark verunreinigte oder unübersichtliche Plätze und Wege genauso gehören wie eine mangelnde Beleuchtung an der einen oder anderen Stelle in unserer Stadt.
%


Termine


27.6.2017 FU Pulheim

Tour zum Rheinboulevard



12.07.2017 FU Wesseling

Vorstandssitzung



14.07.2017 FU Wesseling

Besuch: Garten der Religionen in Köln



15.07.2017 FU NRW

Vorsitzendenkonferenz



09.08.2017 FU Rhein-Erft

16:00 Uhr Sommertreffen der FU Rhein-Erft-Kreis in Pulheim